Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Was ist ein Content Management System (kurz: CMS)?

Unter einem Content Management System (kurz: CMS) wird im Allgemeinen ein System verstanden, das die Verwaltung, die Darstellung und die Nutzung aufbereiteter Informationen (z.B. Texte, Bilder, Grafiken) erleichtert.

Ein Content Management System kann man sich am einfachsten als eine zweigeteilte Internetseite vorstellen:

  • zum einen gibt es die normale Website (Frontend), die Ihre Besucher sehen,
  • zum anderen eine passwortgeschützte Administrations- / Redaktionsoberfläche (Backend).

Sie befinden sich gerade im sogenannten Frontend unseres CMS.

Wir haben etliche OpenSource Content Management Systeme getestet und unsere Favoriten sind:

Joomla, Drupal, WordPress.

Das bedeutet für Sie, dass Sie keinen Cent für das Content Management System bezahlen und eigenständige Erweiterungen und Anpassungen absolut erlaubt sind. 

Die einzigen Kosten, die entstehen, sind die einmalige Einrichtung (Installation), die Gestaltung / das Design, Ihrer Internetseite, und die Gebühren für den Webserver, auf dem Ihre Daten abgelegt und öffentlich zugänglich gemacht werden.

Was ist ein Template?

Ein Webtemplate (auch Web-Template oder Webvorlage) ist eine Designvorlage für die Erstellung von Webseiten. Webtemplates können meist mit Bildbearbeitungsprogrammen und HTML-Editoren bearbeitet und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Die sogenannte Template (Vorlage) ist das Herz eines Content-Management-System (kurz: CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) - Internetpräsenz.

Es besteht aus mehreren Dateien (HTML, CSS, Bilder) die das Grundgerüst und Layout der Seite bestimmen. Es werden spezielle Markierungen gesetzt, die später vom CMS automatisch mit den entsprechenden Inhalten gefüllt werden.

Die gesamte optische Erscheinung eines Internetauftrittes kann in einem einzigen statischen Template festgelegt werden und garantiert dadurch ein einheitliches Erscheinungsbild.

Selbstverständlich können aber bei Bedarf auch für verschiedene Bereiche (z.B. Unterseiten) eines Auftrittes auch verschiedene Templates angelegt werden.

Nach einem Briefing entwickeln wir ein Layout, das dem Corporate Design Ihrer Firma und den gewünschten Anforderungen entspricht. Dieser Designentwurf wird dann von uns zu einer Template Vorlage umgesetzt.

Beachten Sie: Ein Template ist nur ein Teil für eine erfolgreiche Website.